Wir haben die Nominierungsfrist verlängert!

Es kann jetzt bis zum 14. Mai 2018 für den aIP-Award nominiert werden.

Die Wertschätzung der #Pflege und der Pflegenden voranzutreiben und zu honorieren ist uns ein ganz besonderes Anliegen. In Deutschland arbeiten über 1,5 Millionen Menschen im #Pflegebereich und die außerklinische Intensivpflege, ist ein ganz besonderer Teil davon, dem wir Beachtung schenken wollen und sollten. Ob als #Altenpfleger/innen, (Kinder-) #Krankenpfleger/innen, (Kinder-) #Krankenschwester, #Casemanager/innen, #Sozialdienst-Mitarbeiter/innen, #Ehrenamtler/innen oder engagierten #Patienten/innen. Ob in der Beatmungs-Wohngemeinschaft, -Hausgemeinschaft, im #Pflegeheim, im #Krankenhaus oder zu Hause. Jeden Tag geben sie ihr Bestes und sichern mit Engagement, großer Freude und #Liebe zum Beruf die Versorgung ihrer Patienten.

Infos (Programmflyer, Anmeldung und Nominierungsformular) gibt es hier: http://aip-award.de/

Getreu dem Motto – Ihr kennt jemanden, der jemanden kennt – weitersagen ist ausdrücklich erlaubt!